Herzlich Willkommen auf der Webseite des Fördervereins der Justus-von-Liebig-Schulen e. V.


Auf der Gründungsversammlung am 11.06.1997 wurde der Förderverein der Justus-von-Liebig-Schulen e. V. in Heufeld mit dem Zweck gegründet, die Gemeinschaft an den Justus-von-Liebig-Schulen (Grund- und Mittelschule) ideell und finanziell zu unterstützen, zu fördern  und aktiv mitzugestalten.

Voller Stolz können wir auf die vergangenen Jahre zurückblicken, denn zusammen mit dem Kollegium, der Schulleitung, den Eltern und letztendlich auch unserer ehren-amtlichen Arbeit haben wir viel erreicht. Die Schulbücherei an unserer Schule wurde in den vergangenen Jahren finanziell vom Förderverein unterstützt, vor allem durch die ehrenamtliche Arbeit vieler Mütter, zu einer richtigen Erfolgsgeschichte. Ab dem Schuljahr 2014 / 2015 finanziert der Förderverein jedes Jahr einen Klassensatz neuer Bücher. Aber auch die Einradgruppe oder der Schulsanitätsdienst wurden und werden von uns unterstützt.

Mit Hilfe unserer Mitgliedsbeiträgen, Spenden und den Erlösen aus unseren Veranstaltungen an der Schule haben wir, zusammen mit den beiden Elternbeiräten, einigen Familien eine Unterstützung bei der Finanzierung der Abschlussfahrten oder den Kosten für die Mittagsverpflegung geben können.

Am 13. April 2016 wurde auf einer Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Stolz sind wir darauf, dass es uns auch bei dieser Wahl gelungen ist, alle neue Positionen im Vorstand sowie die zwei Rechungsprüfer besetzen zu können.  Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Förderverein vorstellen, über unsere geplanten Aktivitäten berichten und suchen auf diesem Weg neue Mitglieder und Förderer.

Herzliche Grüße aus Heufeld,

Der Vorstand

 

hinten v. l. n. r. Alexandra Link, Lena Bauer, Melanie Bruckmaier, Siegfried Klemenz, Sebastian Oberhansl, Thomas Quiram vorne v. l. n. r. Katrin Mayer, Katharina Arnold; Brigitte Schenk, Heike Hofmeister


"Die-Azubi-Messe" am 21.10.2016
an der Justus-von-Liebig-Mittelschule in Heufeld


38 Ausbildungsbetriebe präsentierten am Freitag, den 21.10.2016 mehr verschiedene Ausbildungsberufe. Fast alle Ausbildungsbetriebe kamen aus der Region und wollten den Schülerinnen und Schülern ihren Ausbildungsbetrieb vorstellen. Auf der anderen Seite standen 450 Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Mittelschule, der Mittelschule Feldkirchen, der St. Georg Mittelschule aus Bad Aibling und der Realschule Bruckmühl.

I
n diesem Jahr eröffneten die Ausbildungsmesse Herr Staatssekretär Johannes Hintersberger aus dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Herr Landtagsabgeordneten Otto Lederer und der Erste Bürgermeister der Marktgemeinde Bruckmühl, Richard Richter.

Sie haben Interesse an mehr Informationen rund um die Ausbildungsmesse "Die-Azubi-Messe"? Dann schauen Sie doch auf unserer Webseite zur Ausbildungsmesse vorbei:

www.die-azubi-messe.de


n. l. n. r. Schulamtsdirektorin Helga Wichmann, Rektorin Angelika Epstude (MS Feldkirchen), Erster Bürgermeister Richard Richter, Rektor Theo Förg (Realschule Bruckmühl), MdL Otto Lederer, Staatssekretär Johannes Hintersberger, Rektor Wolfgang Baumann (MS Bad Aibling), Rektorin Arabella Quiram (MS Heufeld), Thomas Quiram, Manuela Mehringer (Förderverein), Gemeinderätin Anna Wallner, Brigitte Schenk (Förderverein)



 



Besuchen Sie auch unsere Webseite unserer Ausbildungsmesse "Die-Azubi-Messe"
"Hier geht es weiter".

Besuchen Sie auch die Webseite der Justus-von-Liebig-Schulen in Heufeld.
"Hier geht es weiter".

So viele Besucher waren schon auf unserer Webseite:

4325